Förderverein - TUSPO Holzhausen
Förderverein - TUSPO Holzhausen


Kategorie: F├Ârderverein

Sportheim Sanierung - 5. Update


Der Gastraum wurde komplett neu verputzt, die neue Kassetten-Decke wartet auf den Einbau der neuen LED-Lampen.


Sportheim Sanierung - 5. Update

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

sogar am Ostersamstag wurde im Sportheim flei├čig gearbeitet.

Das Ziel ist der 01.07.2017 - an dem Tag wollen die Alten Herren ihr 25j├Ąhriges Bestehen mit einem Kleinfeldturnier auf dem Holzh├Ąuser Sportgel├Ąnde feiern. Zu diesem Termin sollten dann im Sportheim zumindest die neuen Duschen, Kabinen und der Gastraum fertig sein. Bis dahin bleibt noch immer viel zu tun.

Heute blicken wir mit diesem 5. Update auf die vergangenen Monate zur├╝ck.

Der Gastraum wurde wie im letzten Update angedeutet, komplett neu verputzt, die neue Kassetten-Decke ist vorbereitet und wartet auf den Einbau der quadratischen Fl├Ąchen und der neuen LED-Lampen.

Die neue Gastherme ist in Betrieb und l├Ąsst die Arbeiter schon lange nicht mehr frieren. Es fehlt praktisch nur noch die Heizung in der Schiedsrichterkabine.

Bis auf eine kleine Ausnahme ist die Elektroinstallation in der Vorbereitung komplett abgeschlossen, hei├čt: alle Kabel sind verlegt, auch f├╝r den Au├čenbereich ist das Licht neu abgestimmt, so wird beispielsweise an der Seite zum Hartplatz das lang ersehnte Licht angebracht werden und per Bewegungsmelder geschaltet.

Der gr├Â├čte erkennbare Fortschritt zeigt sich in den Duschr├Ąumen, wo ebenfalls frisch vorgeputzt wurde, neuer Estrich eingezogen ist und Abflussrinnen f├╝r den Ablauf des Wassers sorgen werden. Auf den Putz werden derzeit die neuen Fliesen geklebt, sodass nach Fertigstellung die Duschkabinen in den TuSpo-Farben wei├č-schwarz erstrahlen werden. Dass die Duschen jeweils drei neue halb-automatisierte Duscharmaturen bekommen werden, versteht sich von selbst.

Unter anderem daf├╝r wurden in den letzten Wochen auch mehrere Meter Wasserrohre verlegt und unter den ged├Ąmmten Decken installiert. Die Installationen f├╝r die Urinale und Toiletten sind im vollen Gange. Sobald die Fliesenleger in den Duschen dem Ende entgegensehen, werden sie bei den Toiletten schon mit den F├╝├čen scharren...

Inzwischen wurden auch die beiden Spielerkabinen neu verputzt und auch schon mit dem ersten Anstrich versehen. Als n├Ąchstes werden auch hier die Kassettendecken begonnen. Wurde dies im gro├čen Gastraum noch von der Fachfirma erledigt, werden wir uns in allen verbleibenden R├Ąumen auch hieran selbst versuchen.

Seit Anfang April verlagern sich nun sogar noch einmal Arbeiten nach au├čen. Vor dem Sportheim wurden noch einmal Randsteine gesetzt und Regensammelrinnen im Boden eingebracht, um vom Sportgel├Ąnde abflie├čendes Wasser in die Kanalisation zu bringen, was bisher ungebremst den Parkplatz bis zur Stra├če heruntergelaufen ist. Die volle Breite des Einfahrttores wird hierzu noch diese Fl├Ąche bis zum Hartplatz gepflastert.

Die n├Ąchsten beiden Meilensteine werden die K├╝che und die neue Getr├Ąnketheke sein. Beide warten auf einen Einzug Ende April!

Abschlie├čend sei hier noch einmal erw├Ąhnt, wieviel Eigenleistung wir in diese Bauma├čnahme stecken. Au├čer den neuen Fenstern, dem Verputzen, dem Dach incl. des Kamin- und Abluftsystems zeichnen sich immer wieder TuSpo-eigene H├Ąnde f├╝r die Arbeiten verantwortlich. Das verdient unseren vollen Respekt und macht uns stolz!

Neue Bilder in der Mediathek.
 



< Sportheim Sanierung - 4. Update